Transformationsideologie?

Position

Das Transformatorenwerk Leipzig ist ein Ort der kreativen und reflexiven Auseinandersetzung mit individuellen, organisationalen und gesellschaftlichen Transformationen. Wir beleuchten und erforschen transformative Phänomene und Prozesse, stoßen sie an und begleiten sie. Wir arbeiten dabei nicht nur an Begriffen, sondern bringen auch in Erfahrung. Und immer wieder hinterfragen wir  – andere und uns selbst – kritisch und unideologisch.

-> HORIZONT

Termine

Soundcheck-Philosophie-Salon

Manche philosophische Autoren und deren Texte gelten als „schwierig zu verstehen“. So geht es unter anderem Hegel und Wittgenstein. Zwei unlängst erschienene Bücher rücken den beiden Philosophen nun mit „sinnlichen Mitteln“ zu Leibe, um auf diesem Weg ins Verständnis zu kommen. Doppelbuchvorstellung mit Veronika Reichl (Berlin): „Im Schaum dieser Sprache – Hegel lesen“ und Hanno Depner (Berlin): „Wittgensteins Welt“.

Ort: Literaturhaus Leipzig im Haus des Buches, Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
Eintritt: kostenfrei
Weitere Infos ...

Das Transformatorenwerk Leipzig empfiehlt

Unser Akteur Thomas Bünten leitet eine fünfteilige offene Workshopreihe am neuen KulturKiosk im Lene-Voigt-Park. Teil 4 der "Bühne der Begegnung" läuft unter dem Motto "Wir begegnen dem Fremden": Wir probieren Unbekanntes aus - mit Improvisationstheater! Einstieg jederzeit möglich.

Ort: KulturKiosk im Lene-Voigt-Park, Höhe Josephinenstraße, 04317 Leipzig
Eintritt: kostenfrei
Weitere Infos ...

Workshop

Tagesworkshop für alle, die dank ihrer Stimme souveräner werden wollen: Erleben und erfahren Sie in humorvoller und entspannender Atmosphäre Ihre Stimme ganz neu – und entfalten Sie Ihr eigenes Charisma! Workshopleiterin: Opernsängerin und Stimmtrainerin Sieglinde Schneider

Ort: Tanzerei Flugfisch, Gustav-Adolf-Straße 45, 04105 Leipzig
Teilnahmegebühr: 150,00 Euro
Weitere Infos und Tickets ...

Das Transformatorenwerk Leipzig empfiehlt

"Es ist warh, es könnte eine metaphysische Welt geben. Die absolute Möglichkeit davon ist kaum zu bekämpfen." Das Hörstück "Friedrich Nietzsche - Die Welt als Irrtum" deutet manches an, aber verkündet nichts. Hören Sie Auszuüge aus Nietzsches Werken, seiner Krankenakte und seinen Briefen. Eine Produktion von Elsenstudio Berlin 2021 in Co-Produktion mit mdr kultur. Der Nietzsche Verein Röcken e. V. lädt danach zu Gesprächen und Austausch ein.

Ort: Nietzsche Gedenkstätte Röcken, Teichstraße 8, 06686 Lützen
Eintritt: frei
Weitere Infos und Anmeldung ...

Workshop

Tagesworkshop mit der Opernsängerin Sieglinde Schneider und Theaterregisseur Thomas Bünten: Am Samstag, dem 16. Oktober 2021, widmen wir uns ganz unserer Ausstrahlung – also der Wirkung unserer Persönlichkeit auf andere. Für alle, die in Berufs- und Privatleben authentisch, gelassen und inspiriert kommunizieren wollen

Ort: Tanzerei Flugfisch, Gustav-Adolf-Straße 45, 04105 Leipzig
Teilnahmegebühr: 150,00 Euro
Weitere Infos und Tickets ...

Das Transformatorenwerk Leipzig empfiehlt

In der ersten Herbstferienwoche steht der Jugendclub Mölkau ganz im Zeichen einer großen Theaterprojektwoche! Unser Akteur, Theaterregisseur Thomas Bünten, führt Kinder und Jugendliche fünf Tage lang gemeinsam mit einer Pädagogin und einer interkulturellen Trainerin vom Kennenlernen bis zu einer Abschlussaufführung.

Ort: Jugendclub Mölkau, Engelsdorfer Straße 90, 04316 Leipzig
Eintritt: kostenfrei für alle von 12-16 Jahren
Weitere Infos und Anmeldung...

Das Transformatorenwerk Leipzig empfiehlt

Unser Akteur Thomas Bünten leitet eine fünfteilige offene Workshopreihe am neuen KulturKiosk im Lene-Voigt-Park. Teil 5 der "Bühne der Begegnung" läuft unter dem Motto "Wir begegnen dem Publikum": Wir zeigend uns den Zuschauenden - mit kleinen Szenen! Einstieg jederzeit möglich.

Ort: KulturKiosk im Lene-Voigt-Park, Höhe Josephinenstraße, 04317 Leipzig
Eintritt: kostenfrei
Weitere Infos ...

Das Transformatorenwerk Leipzig empfiehlt

Wochenendseminar mit Klaus-Dieter Lübke Naberhaus mit der Zielrichtung, eine Haltung und ein Führungsverständnis zu entwickeln, das notwendig ist, um gut für die eigene Leiblichkeit zu sorgen. Eine Veranstaltung von TRIAS, Zürich, und dem Zentrum für integrale Medizin, Leipzig.

Weitere Infos ...

Das Transformatorenwerk Leipzig empfiehlt

Wochenendseminar mit Klaus-Dieter Lübke Naberhaus, das thematisiert, wie das Treffen von Entscheidungen auf der Basis von Unsicherheit, Nichtwissen, mehrdeutiger Faktenlage, Labilität als Systemeigenschaft möglich ist und was dazu gebraucht wird. Eine Veranstaltung von TRIAS, Zürich, und dem Zentrum für integrale Medizin, Leipzig.

Weitere Infos ...